Die Gewinnspiele heutzutage- was ist das Geheimnis der Popularität |
 

Die Gewinnspiele: die Wege des Entertainments können verschieden sein

| Posted in Spiel

TV oder Rundfunk? Das ist heute wirklich kein Dilemma. Von jeder Ecke auf der Straße oder in dem Café kann man die Radiosendungen oder einfach die Neuerscheinungen in der Welt von Musik hören. Wir machen unsere Sache, wir gehen dienstlich oder treffen wir uns mit den Freunden und als ein Hintergrund arbeitet das Radio für uns. Mit dem TV haben wir dasselbe. Aus den Schaufenstern, in den Supermärkten, sogar in Friseursalon hängen diese TV-Geräte auf den Wänden, die uns die Nachrichten mitteilen, die uns zu den Geheimnissen der Kochkunst befähigen.


Viele von diesen Sendungen unterhalten uns und machen uns lachen. Das sind die Programme für die Kinder und Erwachsene, für die Vertreter der besonderen Fachbereiche und sogar für Studenten. Aber es gibt die Sendungen, die uns spielen lassen. Sie heißen die Gewinnspiele. Darüber sprechen wir weiter!

 Der Sinn der Gewinnspiele: Hasard oder Amüsement?

In vielen Staaten gibt es eine Tradition oder sogar das festliche Tag, wenn alle einander Gewinnspiele veranstalten. Das Fest nennt man Fool´s Day.

Am Tag des Gelächters ist es üblich, die Freunde und die Bekannten zu betölpeln. Das ist der schöne und lustige Brauch, jedoch sind die Mehrheit der Menschen am diesen Tag zu den anderen mehr aufmerksamer, als an den anderen Tagen. So werden die Scherze zu schwer zu machen. Das ist eine andere Sache, wenn diese Spiele in den Massenmedien geschehen. Das ist unerwartet und ungewöhnlich, wenn jemand dir telefoniert und etwas Lustiges zu machen bietet. Nur nach einiger Zeit verstehst du, dass es ein Gewinnspiel ist.

Warum ist dieses Entertainment so beliebt? Als erste Variante der Antwort ist vielleicht die Strebung der Leute in die Kindheit zurück. Der zweite ist einen Preis zu bekommen oder den Bekannten mit dem Scherz zu bewundern. Aber der Hauptgrund steht darin, dass man sich selbst unterhalten will.

In den verschiedenen Ländern der Welt – die USA, Deutschland, Großbritannien – prüfen die Menschen den Sinn für Humor voneinander mit der Hilfe von der Zeitung, dem Rundfunk und dem Fernsehen schon lange.

Die bekannteste Ziehung in 20. Jahrhundert

Sie geschah in Großbritannien! Dem Fernsehsender BBC im vergangenen Jahrhundert hat es gelungen, am 1. April 1957 die Telereportage über die nicht erfahrene Ernte der Makkaroni in der Schweiz vorzuführen. Die Journalisten stellten fest, dass sich die lokalen Farmer nicht entscheiden können, was mit solcher großen Ernte zu machen. Als der Grund solches Wunders wurden der warme Winter und der erfolgreiche Sieg der Bauer über Makkaroni- Rüsselkäfer genannt. Diese Reportage hat die britische Öffentlichkeit gesprengt. Tausende Bürger rissen die telefonischen Linien des Fernsehsenders mit den Fragen über die Weise der Züchtung der Makkaroni ab. Die Journalisten antworteten mit dem feinen englischen Humor: „Legen Sie einen Stück Makkaroni in die Dose mit der Tomatensoße und glauben Sie auf das Beste!“.

Die Gewinnspiele können verschieden sein. Jemand kann das Geld verdienen, wenn er die Antwort auf die Frage gibt. Der andere kann dabei seinen Tag lustig machen. Aber es gibt eine ungeschriebene Regel: Niemandem muss man die Beleidigung zufügen.

 


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

©2017. All Rights Reserved.